AlleE-CommerceSEOStartUpsWebdesign

Metadaten richtig pflegen - wichtige Datenschnipsel für Google und andere Suchmaschinen

Was sind Metadaten - einfach erklärt

Metadaten oder Metainformationen sind Elemente im Quelltext einer Webseite, die wichtige Angaben für Suchmaschinen enthalten. Für den Webseitenbesucher sind Metadaten auf der Website nicht sichtbar.

Sie sind jedoch für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung immens wichtig, da sie den Suchprogrammen von Google, Bing und anderen Suchmaschinen Informationen über den Inhalt einer Internetseite geben, aber auch Anweisungen, wie sich der «robot» auf der Seite verhalten soll.

Über die Metainformationen können Sie zum Beispiel die Vorschautexte, die Google in den Suchergebnissen anzeigt, beeinflussen.

Beispiel für einen Vorschautext auf Google:

Vorschautext auf Google

Diese auch «SERPs» genannten Vorschautexte sind für ein optimales Ranking überaus bedeutend, da sie einerseits Google Informationen über Ihre Webseite liefern, aber auch interessierten Nutzern einen ersten Eindruck über Ihren Internetauftritt vermitteln und - im Idealfall - zum Klicken auf Ihre Website verleiten.

Für die Generierung des SERP-Snippets (Vorschau auf der Suchergebnisseite von Google) zieht Google zwei Elemente der Metadaten heran:

  • den Titel, das sogenannte « title tag», der in den Suchergebnissen blau angezeigt wird
  • und die Meta Beschreibung, die « meta description», die einen ausführlicheren Text enthält (im Beispiel oben grau dargestellt)

Wo werden die Metadaten gespeichert?

Die verschiedenen Metatags (die einzelnen Elemente der Metainformationen) werden im HTML-Code, dem Quelltext, einer Webseite gespeichert.

Verwenden Sie zum Erstellen und Verwalten Ihrer Firmenwebsite ein Content Management System, wie z. B. Wordpress oder Prestashop, können Sie die Metainformationen dort pflegen, u. a. mit Hilfe nützlicher Plugins oder Addons.

Sie können sich die für Ihre Seite (oder eine fremde Webseite) bestehenden Metatags ansehen, indem Sie sich den Quelltext anzeigen lassen:

  • Im Chrome-Browser machen Sie dazu einen rechten Mausklick auf die jeweilige Internetseite und wählen dann aus «Quelltext anzeigen».
  • Im Firefox-Browser klicken Sie ganz oben rechts auf «Menü öffnen», dann auf «Webentwickler» und «Quelltext anzeigen».
  • Schneller geht es mit «STRG+u». Dann erhalten Sie ein Ergebnis, das ungefähr so aussieht:
Metatags

Im Quelltext oben ist als Beispiel das title tag (Webseitentitel) gelb markiert.

Es gibt eine ganze Reihe von mehr oder weniger nützlichen Metadaten. In diesem Blogartikel beschränken wir uns auf die Betrachtung der für das Google Ranking wichtigen Metadaten, den Webseitentitel und die meta description.

Mehr zum Webseitentitel - und seine Bedeutung für SEO

Wie bereits erwähnt, informiert das title tag die Suchmaschinen kurz und knapp über den Inhalt einer Webseite.

Synonyme für title tag sind u. a. Webseiten-Titel, Meta Title oder einfach nur Titel.

Der Aufbau des Tags ist stets gleich:

<title>Ich bin der Titel</title>

Unter SEO-Aspekten betrachtet, ist der Title einer der wichtigsten Rankingfaktoren.

Über eine Optimierung des Seitentitels können Sie Ihre Platzierung in den Suchergebnissen massgeblich beeinflussen.

Warum ist der Webseitentitel so wichtig?

Für die Bedeutung des title tags als SEO-Optimierungsfaktor Nummer 1 gibt es zwei Gründe:

  1. Anhand des Webseitentitels prüft Google, inwieweit die Seite für die Suchanfrage relevant ist, deshalb muss der Titel immer das wichtigste Keyword für die Seite enthalten.
  2. Ein informativer und attraktiver Titel beeinflusst die Click-Through-Rate (wie oft die Nutzer auf die Seite in den Suchergebnissen klicken). Ein optimal gestaltetes title tag bringt Ihnen mehr Besucher auf Ihrer Webseite und - durch die bessere Klickrate - erkennt Google wiederum, wie wichtig die Website für dieses Thema ist und stuft sie besser ein.

Mehr Informationen zum title tag, und wie Sie es optimieren können, finden Sie in unserem Blogpost In 3 Schritten zum perfekten Seitentitel (title tag) für Ihre Webseite

Meta-Description - Ihre Webseite komprimiert auf 156 Zeichen

Die meta description als Teil der Metadaten liefert Google und damit auch einem potentiellen Besucher Ihrer Webseite eine Vorschau des Seiteninhalts.

Der Aufbau der meta description ist:

<meta name="description" content="">

Beispiel: Meta-Description des Haribo Onlineshops

Vorschautext auf Google

Wie bereits zu Anfang erwähnt, nutzt Google die meta description in der Darstellung der Suchergebnisse. Aus diesem Grund ist eine SEO- Optimierung der meta description ausserordentlich wichtig für den Erfolg Ihrer Website.

Die Kurzbeschreibung soll den Besucher informieren, um was es auf Ihrer Website geht und ihn zum Klicken animieren. Sie stellt eine wichtige Entscheidungshilfe dar und beeinflusst deshalb massgeblich die Klickrate und damit die Attraktivität Ihrer Seite für Google.

Schlecht oder gar nicht ausgefüllte Meta-Beschreibungen sind einer der Hauptfaktoren für ein schlechtes Ranking.

Weitere Gefahr : Ist die meta description nicht ausgefüllt oder passt sie nach Ansicht von Google nicht zum Inhalt der Seite, erstellt Google selbst eine Beschreibung und zeigt diese in den Suchergebnissen an. In dem Fall geben Sie also eines der wichtigsten Elemente der Besucherbeeinflussung aus der Hand.

Meta description optimieren - so geht es:

  • Die Länge der meta description soll maximal 156 Zeichen betragen (bzw. eine maximale Breite von 920 Pixel haben).
  • Wählen Sie einen informativen und interessanten Text, der den Besucher neugierig auf Ihre Seite macht.
  • Das wichtigste Keyword soll so weit wie möglich am Anfang stehen.
  • Evtl. einen Call-to-Action (CTA, Aufforderung zur Handlung) einbauen, z. B. «Jetzt ausprobieren!»
  • Wichtig: Definieren Sie für jede einzelne Unterseite Ihres Internetauftritts bzw. Ihres Onlineshops eine eigene, individuelle Meta-Beschreibung.

Tipp: Haben Sie Probleme mit der SEO-Optimierung Ihrer Metadaten oder ist Ihnen der Zeitaufwand zu hoch, kontaktieren Sie uns. Die erfahrenen Texter unserer SEO-Agentur sind Ihnen gerne behilflich.