AlleE-CommerceSEOStartUpsWebdesign

In 3 Schritten zum perfekten Seitentitel (title tag) für Ihre Webseite

Seitentitel für Google und Besucher optimieren – besseres Ranking und mehr Umsatz

Der Webseitentitel (auch Title-Tag oder Meta Title genannt) ist ein html-Element, das Google und den Besuchern Ihrer Webseite auf einen Blick sagen soll, worum es auf Ihrer Seite geht.

Aus diesem Grund ist ein optimierter Seitentitel eines der Haupt-Elemente jeder SEO Optimierung. Es gehört zu den drei wichtigsten Rankingfaktoren, die Google zu Berechnung der Position auf den Suchergebnisseiten heranzieht.

Programmiertechnisch gesehen (im für Besucher unsichtbaren Bereich Ihrer Seite), befindet sich das Title-Tag im Head-Bereich jeder Internetseite.

Sein Aufbau ist wie folgt:

<head>
<title>Seitentitel der Firma Nolios.ch></title>
</head>

Sichtbar wird der Seitentitel an vielen wichtigen Positionen:

  • Als Überschrift der Seite in den Suchergebnissen (Google)

Webseitentitel_title_tag_ricola_werbung

  • In der Titelanzeige des aktiven Fensters und in den Tabs
  • In der Ansicht der zuletzt besuchten Seiten (Verlauf)
  • Zur Identifizierung der Lesezeichen

Deshalb kommt dem page title so eine immens hohe Bedeutung in der Suchmaschinenoptimierung zu. Er funktioniert im Prinzip wie die Leuchtreklame an einem Ladengeschäft: er sagt Google und dem Besucher einer Internetseite genau, was ihn hier zu erwarten hat, idealerweise ergänzt mit einem Hinweis, was dieses Geschäft so besonders macht und warum man es unbedingt betreten sollte.

Richtige SEO Optimierung des Seitentitels

Um das volle Optimierungspotential des Meta-Titels auszuschöpfen, gibt es 3 wichtige Regeln, die zu beachten sind.

  • Der html page title muss für jede einzelne Seite Ihres Webauftrittes definiert und optimiert werden
  • Er muss bestimmte Anforderungen hinsichtlich der Länge erfüllen
  • Und er muss wichtige Schlüsselwörter (Keywords) enthalten

1. Individuelles Title-Tag für jede Seite des Webprojekts erstellen

Kommen wir zurück auf das Beispiel eines Ladengeschäfts – haben Sie das Geschäft einmal betreten, führt der Seitentitel Sie durch jede Abteilung und alle Produkte. Er sagt Ihnen genau, was Sie in diesem Regal (z.B. einer Kategorie in Ihrem Onlineshop) finden und welche Produkte in diesem Regal stehen.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Sie für jede einzelne Unterseite Ihrer Homepage oder Ihres Onlineshops einen individuellen, optimierten Meta Title erstellen, der sowohl Google als auch den Besuchern Ihrer Homepage kurz und prägnant sagt, welches das Thema dieser Seite ist.

Grob gesagt sollte das Title Tag folgende Informationen enthalten:

Worum geht es – Zielgruppe/und oder Vorteil – Marke/ Domain

Beispiel:

Webseitentitel_title_tag_ricola_werbung_dm_de

2. Seitentitel in optimaler Länge = mehr Klicks = besseres Ranking

Wählen Sie für Ihren Seitentitel eine Länge von maximal 55 Zeichen (ohne Leerzeichen) oder 512 Pixel und mindestens 15 Zeichen.

Page Titles mit mehr als 55 Zeichen werden von Google 'abgeschnitten' und der Rest des Seitentitels wird durch (...) ersetzt. In den Suchergebnissen erscheint also nicht alles, was Sie sagen möchten, die Google Nutzer sehen nur einen Teil Ihrer Botschaft.

An sich wird ein zu langer Titel nicht zwangsläufig negativ von Google bewertet, jedoch kann der Umstand, dass die Google-Nutzer nur einen Teil des Titels sehen, zu einer schlechteren Klick-Rate führen – was dann schliesslich und endlich das Ranking doch wieder negativ beeinflusst.

Auch ein zu kurzer Seitentitel kann sich negativ auf Ihr Ranking auswirken. Denn ein zu kurzer Titel wird von Google als nicht relevant angesehen und deshalb abgestuft. Weiterhin wird ein zu kurzer Titel von den Nutzern möglicherweise übersehen oder wirkt unprofessionell. Dies reduziert die Klick Rate (Click-Through-Rate) – und das wirkt sich wiederum negativ auf Ihr Ranking aus.

Sie sehen: ein hinsichtlich der Länge SEO-optimierter Meta Title ist eines der wichtigsten Kriterien für eine erfolgreiche On-Page Optimierung.

Tipp:

Unter dem Suchbegriff "SERP Snippet Checker" oder "SERP Snippet Simulator" finden Sie im Internet zahlreiche kostenlose Tools, mit deren Hilfe Sie die Länge des Title Tags überprüfen können. Die Tools liefern Ihnen auch eine Vorschau, wie Ihr Title im Suchergebnis aussehen wird.

3. Ein SEO optimierter Page Title enthält ein passendes Keyword

In diesem Zusammenhang sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:

  • Das Keyword muss so weit wie möglich am Anfang Ihres Seitentitels stehen, da Google die Relevanz des Titels in der Reihenfolge der verwendeten Wörter bewertet
  • Passt das Keyword zu dem bei der Google-Suche des Nutzers eingegebenen Suchbegriff, wird es fett dargestellt
  • Vermeiden Sie eine blosse Aneinanderreihung von Suchbegriffen (z.B. "Zahnarzt Zahnarztpraxis Zahnärzte Zahnbehandlung") als Title, denn Google straft das als sogenanntes Keyword Stuffing ab

Ein für Suchmaschinen optimierter Seitentitel erfüllt also folgende Kriterien: er ist kurz und treffsicher, er enthält einen Mehrwert für den Nutzer (günstig, schnell, kostenlos, versandkostenfrei etc.) und er enthält mindestens ein wichtiges Keyword, das am Anfang des Titels platziert wird:

Beispiel für ein SEO optimiertes Title Tag (Keyword "Onlinemarketing")

Onlinemarketing Agenturkompetent & kreativ | Nolios

Beispiel für ein ungünstiges Titel Tag:

Ihre Agentur für kreatives und kompetentes Onlinemarketing

Was passiert, wenn ich keinen Seitentitel definiere?

Wenn Sie keinen individuellen Seitentitel für eine Seite Ihres Webauftritts angeben, wählt Google einen Titel für Sie. Er zieht dazu den Linktext und/ oder den Inhalt Ihrer Seite heran. Das ist natürlich riskant, denn dieses Vorgehen erfolgt automatisiert, ohne wirklichen logischen Bezug. Meist sind die von Google automatisch erstellten Webseitentitel auch zu lang und werden deshalb mit (...) abgekürzt, so dass auch hier wieder wesentliche Informationen für den Nutzer fehlen.

Definieren Sie kein title tag für Ihre Seiten, geben Sie eines der wichtigsten Elemente für eine effektive Suchmaschinenoptimierung aus der Hand. Dies wirkt sich zwangsläufig negativ auf Ihr Ranking aus, denn Niemand kann den Nutzern bessere Informationen bieten als Sie selbst!

Wo genau gebe ich den Seitentitel ein?

Das kommt darauf an, welche Lösung Sie für die Erstellung Ihrer Homepage verwenden. Wordpress verwendet meist automatisch die Überschrift der erstellten Blogposts oder Seiten als Title Tag.

Bei anderen CMS kann man den Seitentitel in den Einstellungen definieren.

Gerne sind wir Ihnen bei der SEO Optimierung Ihrer Metadaten behilflich.